musikvideo

home / Posts tagged "musikvideo"
Schwerelos

Schwerelos

Musikvideo-Produktion

Als Grimaldo alias Stephan Dietrich uns ansprach mit Tessa, u.a. auch bekannt aus GNTM, und ihm ein Musikvideo zu produzieren, sendete er uns auch gleich das betreffende Musikstück zum Anhören. Da No Gravity ein Track ist, der in die Ohren und Beine geht, war unsere Zusage schnell getroffen.

Die Idee für den Clip stand, und mit Laserzone in Frankfurt hatten wir auch eine gute Location mit einem freundlichen und flexiblen Team.


:

Lediglich das Licht, unser Freund bei allen Dreharbeiten, war leider nicht wirklich vorhanden. Und so wurde getrickst und improvisiert.In der Postproduktion waren neben Schnitt und Bildüberarbeitungen zwei besondere visuelle Effekte zu realisieren.
Gemeinsam mit Grimaldo wurde am "Fluß" des Videos gearbeitet.
Heraus gekommen ist ein schwereloses, buntes Bonbon eines Musikclips mit einer intergalaktischen Tessa.

Liken!

kunde
agentur
format
konzept/musik/regie
filmproduktion
dop/regie/digital artist
art director

Grimaldo & Tessa
S. Dietrich
Musikvideo

Stephan Dietrich
agency22
Stephan Fiege
Anke Strickroth

Musikvideoproduktion „No Gravity“

Musikvideoproduktion „No Gravity“

Schwerelos

Das bei "No Gravity" kein bodenständiges Musikvideo produziert wird ist doch klar.
Und so ging es auch bei dem Dreh recht abgedreht zu. 

Neben der kurzen Drehzeit spielte auch die Location eine herausforderne Rolle.

:

Nun gillt es die Szenen zu Sichten, in einen Schnitt zu bringen, in der Postproduktion aufzupimpen und mit VFX zu versehen. 


Das wird bunt ...

kunde
musik
producer
regie/dop
art direction
(post-)produktion

Grimaldo & Tessa
Grimaldo
Stephan Dietrich
Stephan Fiege
Anke Strickroth
agency22

Let’s play … Leon el Ray

Let’s play … Leon el Ray

Musikrausch

Wenn einmal im Monat DJ Leon El Ray in der Puregold Bar des Kameha Grand in Bonn auflegt, glüht der Tanzboden.

Das Videoteam mischte sich im Sommer unter die Party-People und hielt den Abend auf Video fest. Ziel des Projektes: die Stimmung des Abends und vor allem die Fingerfertigkeit und das Gespür des DJ‘s für die Menge einzufangen.
Spät in der Nacht waren genügend Szenen für einen 2 bis 3-minütigen Film generiert.

:

Das Ergebnis dokumentiert kurzweilig die Atmosphäre und lässt erahnen, wie es war und sein kann, wenn Leon El Ray auflegt und die Location stimmt und wird von dem DJ als Imageclip eingesetzt.

Die nächsten Termine stehen schon fest (Angaben ohne Gewähr):
2011 > Oktober, 19. November, 25. Dezember
2012 > 21. Januar, 11. Februar

Party!

kunde
format
filmproduktion
kamera & edit

Leon el Ray
Imageclip

agency22
Stephan Fiege